SPD Kallstadt

Unsere ehemaligen Vorsitzenden

Tod von Theodor Seidl

Theo Seidl

Am 13. März 2009 verstarb im Alter von 55 Jahren Theodor Seidl.

Mit tiefer Betroffenheit, Bestürzung und großer Trauer haben wir als Ortsverein und Vorstand der Kallstadter-SPD die Nachricht vom Tode unseres hoch engagierten Vorstands- und Ortsvereinsmitgliedes, unserem politischen Mitstreiter und unserem Freund erhalten. Theodor Seidl war ein warmherziger Mensch, ein kluger, besonnener Mann und eine kritische und abwägende politische Persönlichkeit. Er war uns ein Vorbild, als aktiver und vielseitig engagierter Bürger unserer Gemeinde und als Mann, der den Mut hatte, stets offensiv und öffentlich für die traditionellen Werte "seiner" Partei einzustehen.

Er wog sorgfältig ab, betrachtete immer alle Seiten um sich regelmäßig zu überdenken und einzuloten und sich mit Überzeugung und ganzem Herzen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde einzusetzen.

Wir können ihn nicht ersetzen. Wir können uns nur bemühen, in seinem Geiste weite

rzuarbeiten.

Zum Anfang